KED_Stevens Bike

KED - STEVENS Radteam Berlin


des Berliner TSC e.V.TSC-Berlin
START PRESSEMAPPE SPONSOREN FOTOS GESCHICHTE
Zeilenumbruch

 

Zeilenumbruch

KED-Stevens Radteam in Tschechien erfolgreich
- Marcel Franz Etappendritter und 3. Platz in der Gesamt-Mannschaftswertung –

 

 

16.-18.06.2017 Tschechien: Mit einem 13 km langen Einzelzeitfahren begann die dreitägige tschechische RBB Tour 2017, zu der auch das Berliner Eliteteam KED-Stevens eingeladen war. Bis auf wenige Ausnahmen bestand das Fahrerfeld überwiegend aus tschechischen Rennfahrern, die auch gleich die erste Etappe dominierten und durch Tomas Okrouhlicky und Adam Toupalik sowie Dominik Neumann einen Dreifacherfolg landeten. Auf den ersten 11 Plätzen platzierten sich ausnahmslos Tschechen, bevor Marcel Franz auf Platz 12 bester Fahrer des KED-Stevens Teams war. Ebenfalls gut aus der Affäre zog sich Hannes Augustin auf Rang 16, der den guten Eindruck der Berliner bestätigte. Für Nazir Jaser (40.), Oskar Gebauer (49.), Tarek Al Moakee (54.) und Yalmaz Habash (61.) blieben dagegen nur hintere Plätze im 66-köpfigen Fahrerfeld übrig.

 





Die zweite und dritte Etappe über 150 bzw. 165 km führten durch teilweise sehr bergiges Terrain mit bis zu 2.500 Höhenmetern und hier bot das gesamte Team eine gute Mannschaftsleistung. Als sich auf der zweiten Etappe eine sechsköpfige Spitzengruppe mit jeweils zwei Fahrern aus drei Teams gebildet hatte, die einen Vorsprung von 5:30 Minuten herausfuhr, waren es die Berliner, die für eine Reduzierung des Vorsprungs auf knapp 3 Minuten sorgten und dabei keinerlei Unterstützung von anderer Seite erhielten. Bis auf Tarek Al Moakee, der einen Defekt erlitt und die Tour vorzeitig beenden musste, kamen alle mit dem Hauptfeld ins Ziel und Hannes Augustin war als 11. bestplatzierter aus dem KED-Stevens Radteam. Der Sieger war mit Dominik Neumann erneut ein Tscheche, die auch diese Etappe dominierten.

 

Die dritte und letzte Etappe wurde zunächst von den Berlinern ruhiger angegangen und dabei bildeten sich etliche Spitzengruppen, die allesamt vom Hauptfeld wieder gestellt wurden. Das am Anfang noch starke Feld von 65 Fahrern reduzierte sich aufgrund der Schwere des Rennens auf nur noch 39 Mann, darunter aber noch alle fünf verbliebenen Fahrer des KED-Stevens Teams. Mit beherzter Fahrweise und der Geschlossenheit des Teams konnte Marcel Franz dann in eine komfortable Sprintposition gebracht werden, die am Ende zu einem tollen dritten Platz hinter den beiden Tschechen Adam Toupalik und Martin Boubal führte. Gut platziert war auch Nazir Jaser, der immerhin auf Platz 13 einkam und damit positiv überraschte.

 

Damit erreichte Marcel Franz einen guten 12. Platz in der Gesamtwertung der Tour, die für das KED-Stevens Radteam in der Gesamt-Mannschaftswertung einen hervorragenden dritten Platz bereithielt. Den Gesamtsieg nach 331 km trug der Tscheche Dominik Neumann davon, der seine Landsleute Adam Sekanina und Michal Malik auf die weiteren Podiumsplätze verwies. Für Nazir Jaser blieb am Ende Platz 19 übrig, während Hannes Augustin, Oskar Gebauer und Yalmaz Habash immerhin zu den 39 Fahrern gehörten, die das Rennen beendeten.

 

So wurde die Rundfahrt mit einem durchaus positiven Ergebnis abgeschlossen, so dass die Truppe der Sportlichen Leiter Dieter Stein und Nick Kracik mit Zuversicht dem kommenden Wochenende mit den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen in Chemnitz entgegensieht.

 

 

Bernd Mülle

 


www.rad-net.de | facebook: Ked-Stevens Radteam Berlin

 

 

SAISON 2017

 

 

 

 

SAISON 2016

 

 


 

GESCHICHTE | LINKS

 

 

SPONSOREN:
STEVENS Bikes | KED Helmsysteme | VITTORIA CYCLING SHOES | KINETIC | PRO-X elements Getränke Hoffmann | SUR Marketing | SIKA Baustoffe | JAHN SPORT Management | PBAS Projektbau GmbH | connex BY WIPPERMANN | Techem | Roeckl | GAERNE | VREDESTEIN | CicloSport | Landessportbund Berlin | Olympiastützpunkt Berlin | Sechstagerennen GmbH | SKS-Germany | SAPIM RACE SPOKES | DKLB-Stiftung | Berliner TSC | Stiftung Lotto | ST-Cyclewear GmbH | Schukowski - Bau | Malermeister Jürgen Lutat | FLEXSTONE Design | FOREVER Selbständiger Vertriebspartner | Xenofit | DÜRKOP GmbH | Autohaus Marzahn | Auto-Center Frankfurt(Oder)

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM