KED_Stevens Bike

KED - STEVENS Radteam Berlin


des Berliner TSC e.V.TSC-Berlin
START PRESSEMAPPE SPONSOREN FOTOS GESCHICHTE
Zeilenumbruch

 

Zeilenumbruch

 

Erfolgreiche Saisoneröffnung für das
KED-STEVENS Radteam Berlin
Elias Richter-Max Gehrmann

 

Rotterdam 3.-8.1.2019 Das Jahr 2019 war gerade mal zwei Tage alt, da hieß es bereits für die beiden Neuverpflichtungen des KED-STEVENS Radteam Berlin, Elias Richter und Max Gehrmann, Taschen packen, denn vom 03. Januar bis 08. Januar fanden die Sixdays Rotterdam statt. Im Rahmen des Profirennens wurde ebenfalls ein Nachwuchssechstagerennen ebenfalls über 6 Tage für die Altersklasse U23 ausgetragen.
Für den 19-jährigen Elias Richter und den gerade mal 18-jährigen Max Gehrmann war es das erste internationale Radrennen dieser Art. Neben den Jagdrennen (Madison) mussten sich die beiden auch in verschiedenen Einzelrennen (u.a. Scratch, Ausscheidungsfahren, Temporunden) beweisen. Die Jagdrennen wurden abwechselnd über 35 Minuten mit 3 Sprints bzw. über 80 Runden mit 8 Sprints gefahren. Zwischen 2 und 4 Einzelrennen pro Tag galt es dann noch zusätzlich zu absolvieren.
Von Beginn an wurde ein hohes Tempo und Niveau angeschlagen. Kleinste Fehler und Unachtsamkeiten wurden sofort von den anderen Teams abgestraft. Die Einzelwettbewerbe mussten voll ausgefahren werden, da es hier wichtige Punkte für die Gesamtwertung zu holen gab. In jedem Jagdrennen sowie Einzelrennen haben die ersten sechs Teams wertvolle Punkte für die Gesamtwertung erhalten. Rundengewinnen und -verluste aus den Jagdrennen wurden direkt in die Gesamtwertung mit übernommen.
Insgesamt waren 13 Teams aus ganz Europa am Start. Im Fahrerfeld fand sich auch der ein oder andere Profi-Sechstagerennfahrer von anderen SixDays wieder. Nach dem ersten Renntag standen Elias Richter und Max Gehrmann in der Gesamtwertung auf dem achten Platz mit einer Runde Rückstand zur führenden Mannschaft, die als einzige am ersten Tag einen Rundengewinn absolvieren konnte.

 


 

Über die Tage verteilt konnten sich die beiden immer mehr im Feld durchsetzen und ihre Qualitäten als Bundeskader im Bahnradsport unter Beweis stellen. Kontinuierlich arbeiteten sie sich in der Gesamtwertung nach vorn und konnten sich dabei u.a. über einen zweiten und dritten Platz in den Jagdrennen, jeweils einen zweiten Platz im Ausscheidungs-fahren und Scratch sowie die fünfte Plätze im Ausscheidungsfahren freuen. Am fünften Tag konnte Elias Richter dann sogar das Ausscheidungs-fahren für sich entscheiden und damit den ersten Sieg für das KED-STEVENS Radteam Berlin einfahren.

 

Vor dem abschließenden Jagdrennen über 30 Minuten plus 50 Runden mit 5 Sprints belegten die beiden den vierten Platz in der Gesamtwertung mit einer Runde Rückstand zu den beiden führenden Teams. Neben Rundengewinnen und -verlusten wurden in diesem Jagdrennen auch die erkämpften Punkte aus den Sprints direkt in die Gesamtwertung übertragen.

 

Am Ende der Abschlussjagd konnten die beiden ihren Vorsprung auf den fünften Platz weiter ausbauen und damit ihren vierten Platz in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigen sowie den Rückstand auf den dritten Platz weiter verringern. Für die beiden sowie für das KED-STEVENS Radteam Berlin damit ein erfolgreicher Einstieg in die Saison 2019, das auf mehr hoffen lässt.

Bereits am 13./14. Januar werden die beiden ihr nächstes Nachwuchsrennen im Rahmen der SixDays Bremen absolvieren sowie vom 24. bis 27. Januar dann vor heimischer Kulisse in Berlin beim Nachwuchsrennen an den Start gehen. Es bleibt den beiden auch weiterhin maximalen Erfolg zu wünschen.
Ohne die großartige Unterstützung unsere Sponsoren und Ausstatter wären diese Erfolge nicht möglich. Sowie natürlich auch ein Dank an Radsport Heinze, die wieder die Wartung und Pflege des Materials übernommen haben.

 

Nick Kracik

 


facebook: Ked-Stevens Radteam Berlin | www.herzog-sport.de

 

 

SAISON 2019

SAISON 2018

SAISON 2017

 

 

 

 

 

 


 

GESCHICHTE | LINKS

 

 

SPONSOREN:
STEVENS Bikes | KED Helmsysteme | VITTORIA CYCLING SHOES | KINETIC | PRO-X elements Getränke Hoffmann | SUR Marketing | SIKA Baustoffe | JAHN SPORT Management | PBAS Projektbau GmbH | connex BY WIPPERMANN | Techem | Roeckl | GAERNE | VREDESTEIN | CicloSport | Landessportbund Berlin | Olympiastützpunkt Berlin | Sechstagerennen GmbH | SKS-Germany | SAPIM RACE SPOKES | DKLB-Stiftung | Berliner TSC | Stiftung Lotto | ST-Cyclewear GmbH | Schukowski - Bau | Malermeister Jürgen Lutat | FLEXSTONE Design | FOREVER Selbständiger Vertriebspartner | Xenofit | DÜRKOP GmbH | Autohaus Marzahn | Auto-Center Frankfurt(Oder)

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG